allgemeine Informationen zum Projekt

Im Rahmen der Schienenhinterlandanbidung zur festen Fehmarnbeltquerung (FFBQ) wird es auch in Sierksdorf viele -leider fast nur unangenehme- Änderungen geben.

Wir versuchen Sie über das Projekt und deren Auswirkungen auf die Gemeinde auf diesen Seiten informiert zu halten.

Seit dem 11. Februar 2013 lief das Raumordnungsverfahren für die Schienenhinterlandanbindung.

Das Raumordnungsverfahren wurde Anfang Mai 2014 mit der Empfehlung einer Trasse durch das Land abgeschlossen. Das Ergebnis und seine Begründung können sie hier finden:

Ergebnis ROV

 

Was passiert jetzt?

Der Vorhabensträger wird das Ergebnis des ROV jetzt prüfen und die Trasse planen, die er bauen möchte. Hierbei sollte das Ergebnis des ROV berücksichtigt werden, es muss aber nicht die vorgeschlagene Trasse sein.

Die von der Bahn gewünschte Trasse wird dann Grundlage für das anstehende Planfeststellungsverfahren werden.

 

Wir halten sie diesbezüglich informiert!

 

335 Antworten auf allgemeine Informationen zum Projekt